top of page
  • Autorenbildmelaniedahms

Tipps zur Wohnwagen Reinigung von außen


Alle die mich ein wenig besser kennen wissen wie sehr ich das Putzen liebe! Nicht!! :) Daher muss der Schmutz auch direkt beim ersten Putzen weggehen. Ich habe wenig Lust noch Zeit meinen Wohnwagen stundenlang zu reinigen und wenn ich Putze muss es Spass machen! :)


Wir haben den Wohnwagen nun ein Jahr. Sahara Staub und Winterdreck haben unserem schönen Adria Adora ziemlich zugesetzt. Ganz besonders nerven mich aber die Regenstreifen. Wer hat eigentlich so was erfunden? Da hat man einen wunderschönen weißen Wohnwagen und dann so was! :)) Die Streifen haben mich im Herbsturlaub schon so sehr gestört, dass ich es amateurhaft und unwissend mit herkömmlichen Putzmitteln (Glasreiniger und Co.) natürlich vergeblich versucht habe.


Welches ist das richtige Reinigungsmittel?


Das Internet erschlägt einen mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Putzmitteln. Da weiß man gar nicht, welches man zuerst Kaufen und Ausprobieren soll. Preislich gehen die Angebote auch ordentlich auseinander. Daher habe ich einmal in der Facebook Gruppen: "Camping, Wohnwagen, Wohnmobile und Campingplätze" um Hilfe gebeten.


“Welches Putzmittel nutzt Ihr und könnt Ihr empfehlen?" Auf meine Frage habe ich super viel Feedback mit ganz tollen Tipps und Tricks bekommen und bin sehr dankbar dafür. Gerne möchte das Feedback hier teilen.


Facebook Empfehlungen: Wohnwagen Reinigung von außen


Rasierschaum: Die Idee finde ich sehr lustig und werde es bei Gelegenheit an einer kleinen Stelle mal testen. "Schatz, wo ist mein Rasierschaum?" Ich höre meinen Mann schon rufen!:)


3 Becher Pulver Waschmittel in 5 Liter Wasser auflösen und dann kann man mit der Lauge den Wohnwagen reinigen.


Radierschwamm: Gibts es wohl in jedem Drogeriemarkt und soll richtig gut funktionieren. Auch das werde ich auf jeden Fall mal testen.


Zusätzlich kamen sehr viele Produktempfehlungen. Am meisten wurde tatsächlich Mellerud, Sgrassatore universale (schon alleine der Name ist großartig), InduSan, RegenstreifenEx, Prowin und Jemako genannt.




Klarspühler und Schwamm und Reiniger von Frosch und Co: Die Tipps muss ich leider direkt ausschließen. Das habe ich selber versucht und das hat bei dem Dreck nicht funktioniert.


Was ich außerdem nicht testen werden sind: Aceton freier Nagellackentferner, Backofenreiniger und Chlorreiniger. Ich mag es gerne GRÜN. Grün im Sinne von umweltfreundlich. Daher muss mein Reiniger biologisch zu 100 % abbaubar sein.


Warum kann ich WOSHUP! empfehlen?


Biologisch abbaubar ist die perfekte Überleitung zu WOSHUP!. Nach intensiver Recherche habe ich mich für das Reinigungsmittel von dem Start-up aus Regensburg entschieden. Der gesamte Auftritt von den Jungs aus Regensburg ist so sympathisch, dass mich deren schrille und lustige Instagram Werbung direkt überzeugt hat.


6 Gründe für WOSHUP!

  1. Das Produkt kommt aus Deutschland.

  2. Das Produkt ist zu 100% biologisch abbaubar.

  3. Das Produkt ist Pink! Das sagt schon mal alles, oder?

  4. Das Produkt riecht krass gut. Schade, dass man Geruch so schlecht vermitteln kann. Aber das war wirklich lecker!

  5. Das Produkt hat die Regenstreifen sofort weggemacht! Bääääm.

  6. Das Produkt hat den XTRA-SKIN EFFECT. Ich bin mal gespannt, ob es hält was es verspricht.

Auf jeden Fall bin ich total happy. Wir hatten eine super lustige Familien Wasch Session und der Wohnwagen glänzt nun richtig! Wehe, es kommt noch mal so eine Sahara- Wolke!


Und Nein, ich bekomme dafür kein Geld - ich habe einfach Spass daran über tolle Produkte zu berichten! :) Die Produktwerbung ist also for free.



380 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page